ZARA Mode wie bei PRADA0 Kommentare

Publiziert am 12.04.2011 um 14:51

Der spanische Modehersteller ZARA gerät mal wieder in die Schlagzeilen. So sollen die Spanier für die Sommermode 2011 mehrere Kollektionsentwürfe  des italienischen Luxushersteller PRADA mehr oder weniger kopiert haben.

Sommermode 2011

In dem April Lookbook von Zara kann man sehr gut erkennen,dass viele bunte Farbcreationen in der neuenKollektion sehr nahe den Entwürfen von PRADA sind.  Viele Farben werden in den Tönen grün und orange miteinander kombiniert . Gerade in der neuen Kleiderkollektion von ZARA kann man sehr gut die Design Handschrift von Prada erkennen. Zara hätte nicht das erstemal fremde Entwürfe für seine eigene Kollektionlinie benutzt. So war es vor einige Zeit bereits mal der Fall,als Zara sich an Miu Miu oder an verschiedenen Comiczeichnungen der Modebloggerin Betty orientierte. “Das war keine faire Geschichte damals. Zara hätte sich wenigstens entschuldigen könnnen,wenn sie schon nicht fragen”, so die Bloggerin!

Die ganze Copie´s von Zara gaben dem spanischen Modeunternehmen bereits ein Spitznamen auf diesem Markt ein. “Copie Cat”!

Die Sommermode 2011 von Zara hat dementsprechend einen kleinen negativen Beigeschmack . Ob das Konsequenzen für den Absatz der Mode hat glaub ich ehrlich gesat nicht1 Letztendlich ist die Zielgruppe eine wesentlich jüngere und nicht so betuchte . Aber ,ob sich das kopieren von Kollektiondetails die Chefin Miuccia Prada gefallen lässt, wird sich noch zeigen.

zur Info:

Die Zara Deutschland GmbH gehört der Otto Group und der Unternehmensgruppe Inditex. Otto hat mittlerweile nur noch einen Anteil von knapp über 20%,der Rest gehört Inditex.

Be Sociable, Share!
Auch interessant
Werbung
Versand GRATIS!

Kommentar schreiben