Von XL auf M0 Kommentare

Publiziert am 12.09.2009 um 17:06

Der Schock kam , als ich mich nach längerer Zeit auf die Waage gestellt habe, Der Zeiger war ohne zu zögern auf 73 Kilo hochgeschnellt. Ich bin 1,70 Meter und das ist echt etwas üppig. Richtig schlank bin ich nie gewesen aber sonst habe ich immer so um die 65-68 Kilo gewogen. Ich weiss schon , warum ich Waagen hasse. In jedem Hotel der Welt gibt es Waagen und sie lügen und können mir die ganze Reise ruinieren. Ich sagte mir so geht es nicht weiter, ich will nicht in den dreistelligen Bereich reinfuttern ich will abnehmen.

Noch am selben Tag habe ich einen Diätarzt aufgesucht. Der gab mir einen Diätplan und eine Art Ersatznahrung. Die hat geschmeckt wie ein Pferd von hinten. Ich wollte abnehmen und zwar ohne diesen Pferdefraß. Ich habe angefangen Kohlenhydrate wie Nudeln und Brot zu streiche. Pizza und Alkohol natürlich auch. Am schwersten ist es mir gefallen, auf Brot zu verzichten.So eine Scheibe Brot mir Butter und Salz ist für mich wie Kaviar.

Also im Restaurant habe ich gleich angefangen den Brotkorb zurückgehen zu lassen. Wenn ich in Düsseldorf in mein Lieblingsrestaurant „ Robert´s Bistro „ oder ins Olio gehe wissen alle Bescheid und stellen kein Brot mehr auf den Tisch. Überhaupt bin ich in der Anfangsphase nicht mehr ausgegangen. Ich stehe morgens um 6 Uhr auf und lese die erste halbe Stunde im Internet, dazu trinke ich zwei Tassen Tee mit Süßstoff. Dann gehe ich eine halbe Stunde Walken und nach dem Duschen mache ich mir eine große Schale Obstsalat fertig. Inzwischen püriere ich ihn meistens, weil ich Obstsalat nicht mehr sehen kann. So ein Art Smoothie. Mittags esse ich Fisch und Salat. Ansonsten hole ich mir eine Suppe im Suppenwerk. Nachmittags esse ich statt Schokolade oder Kekse Hüttenkäse und Obst. Abends esse ich Hühnerbrust oder Scampi.

Als Durchhaltetrick belohne ich mich mit einem Schweinetag, an dem ich essen und trinken soviel ich will. Wenn ich jetzt ausgehe nehme ich immer das Auto mit, so trinke ich höchstens eine Weinschole.

In drei Monaten habe ich 10 Kilo abgenommen….ist doch nicht schlecht , oder ?

Be Sociable, Share!
Auch interessant
Werbung
Gesund abnehmen

Kommentar schreiben