Schlank in den Winter0 Kommentare

Publiziert am 30.09.2010 um 11:54

Der Herbst färbt das Laub gelb, die ersten Weihnachtsplätzchen liegen in den Regalen der Supermärkte und unweigerlich drängt sich der Gedanke auf, dass nicht nur der Winter, sondern damit auch die kalorienreiche Zeit an die Tür klopft.

Gut ist, die Figur schon vor dem Weihnachtsfest in Form zu bringen und nicht mühevoll danach. Nutze also den Herbst, um die Fettpölsterchen zu bändigen!

Es ist Erntezeit und gerade jetzt ist das Angebot an Früchten und Gemüsen unendlich groß und vielfältig. Salate, aufgeschnittenes Obst, Trauben in Hülle und Fülle und natürlich der gute alte Kürbis können den Speisezettel jetzt füllen.

Vor allem aber solltest du die Herbstzeit ausgiebig für Sport oder Spaziergänge im Freien nutzen – denn das Tageslicht fördert die Produktion von Vitamin D. Und das ist nicht nur ein “Wohlfühlvitamin” sondern ein lebenswichtiges Vitamin, was den Stoffwechsel ankurbelt und damit auch dafür sorgt, dass wir nicht wie ein Hefekuchen auseinandergehen.

Sport und Bewegung sind ohnehin das A und O, wenn du deine Figur straffen oder in Form halten willst. Versuche es doch mal mit Joggen oder Walken. Beides kannst du auch über den Winter ausführen, wenn die Wege und Strecken nicht allzu vereist sind. Ein Blick ins Internet kann dir dabei helfen, geeignete Laufstrecken in deiner Umgebung zu finden. Kauf dir geeignete Laufschauhe und dann ab in die frische, kühle Herbstluft.

Falls Laufen nicht dein Ding ist, suche dir eine andere Sportart, die dir gut tut und dich in Form hält. Oder versuche es doch mal mit dem Nintendo Wii Sports Pack + Balancebrett. Ein vergnügliches Sportvergnügen für das du nicht einmal vor die Tür gehen musst.

Be Sociable, Share!
Auch interessant
Werbung

Kommentar schreiben