Schimmelpilze wirksam bekämpfen0 Kommentare

Publiziert am 21.07.2011 um 09:18

Schimmelpilze sind weit mehr als nur ein optisches Problem. Sie greifen unsere Gesundheit hat und sind verantwortlich für viele unspezifische Symtome, wie chronische Erkältungen, Allergien oder Kopfschmerzen. Wir sagen Ihnen, wie Sie sie am besten verhindern und sich vor Schimmelpilzbefall in der Wohnung schützen.

Manchmal entdeckt man sie erst, beim Auszug oder wenn die gesundheitlichen Probleme eindeutig darauf hinweisen: Schimmelpilze verstecken sich gern in Ecken, hinter Schränken und anderen Einrichtungsgegenständen. Ursache ist meist eine schlecht isolierte Außenwand, die im Herbst oder Winter besonders stark auskühlt. Durch die Innenwärme kondensiert Luftfeuchtigkeit an den Wänden – der ideale Nährboden für Schimmelpilze, die sich dann durch dunkle Flecken an den Wänden und modrigen Geruch bemerkbar machen. Das Faltale an Schimmelpilzen: Sie dünsten giftige Gase aus, die uns Menschen, besonders aber kleinen Kindern gefährlich werden können. Nicht selten treten asthmatische Beschwerden, diverse Allergien, Infektanfälligkeit oder Migräne auf.

Schimmelpilze entstehen zwar meist im Herbst oder Winter – das heißt aber nicht, dass man nicht auch im Sommer etwas tun kann, um dem Schimmelpilzbefall vorzubeugen. Richtiges Lüften ist dabei das A und O. Und zwar nicht den ganzen Tag Dauerlüften, sondern mehrmals am Tag Stoßlüften. Das bedeutet Fenster auf, fünf Minuten lüften und dann das Fenster wieder schließen. Auch im Winter sollten Sie nach diesem Prinzip verfahren. Nur so sorgen Sie dafür, dass die Feuchtigkeit, die durch Atmen, Kochen, Schwitzen, baden oder Duschen in der Wohnung entsteht, auch wieder entweichen kann. Lassen Sie die Wohnung auch nicht vollständig auskühlen, sondern sorgen Sie für eine gleichmäßig warme Temperatur zwischen 19 und 21 Grad Celsius.
Sollte sich der Schimmel trotz aller Maßnahmen schon gebildet haben, informieren Sie umgehend Ihren Vermieter und sorgen Sie durch eine kompetente Schimmelbehandlung so schnell wie möglich für Abhilfe.

Be Sociable, Share!
Auch interessant
Werbung

Kommentar schreiben