Mit gesunder Ernährung gegen Diabetes0 Kommentare

Publiziert am 08.03.2010 um 18:51

In Deutschland steigen die bekannten Diabetesfälle von Jahr zu Jahr weiter an. Derzeit sollen in Deutschland rund 6 Millionen Menschen von dieser Stoffwechselkrankheit betroffen sein. Die Dunkelziffer liegt wahrscheinlich bei ungefähr geschätzten zehn Millionen Menschen. Trotzdem: Wer sich gesund ernährt und viel bewegt, hat gute Chance, dieser Krankheit präventiv zu begegnen. Gesunde Menschen als auch Diabetiker nehmen jeden Tag Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße zu sich. Das soll auch so sein, nur kommt es immer auf die Menge der zugeführten Nährstoffe an. Diabetiker sollen beispielsweise die Hälfte ihres täglichen Energiebedarfs über Kohlenhydrate decken.

@pixelio/rainersturm

Dazu zählen Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln. Die Unterschiede machen sich bereits bei genauer Betrachtung bemerkbar, denn wer den ganzen Tag nur Weißbrot statt Vollkornbrot zu sich nimmt, hat kaum die Chance seinen Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum konstant zu halten. Sind die Lebensmittel reich an Ballast- und Vollkornstoffen, dann steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam. Nimmt man dagegen ein Stück Kuchen zu sich, dann steigt der Blutzuckerspiegel schnell an und fällt dann wieder in sich zusammen. Zucker und Weißmehl sollten nur in geringen Mengen aufgenommen werden.

Fett spielt für eine gesunde Ernährung ebenfalls eine wichtige Rolle. Ein Zuviel an gesättigten Fettsäuren kann zur Entstehung von  Kreislauf- und Herzerkrankungen beitragen. Deshalb Vorsicht bei allen gebackenem und frittiertem und den daraus hergestellten Produkten. Ungesättigte Fettsäuren sind dagegen erlaubt, denn diese schützen unser Gefäßsystem. Greifen sie deshalb zu Pflanzenölen statt zu Schmalz und Butter.

Viele Krankenkassen bieten mittlerweile Ernährungskurse an. So auch die BKK VBU. Hier lernt man, dass nicht alle Lebensmittel für Diabetiker gekauft werden müssen. Wer mit den normalen Lebensmitteln gut umgehen kann und diese in nur geringen Mengen zu sich nimmt, hat genauso viel Freude am Leben, wie ein Mensch ohne Diabetes. Die spezielle Broschüre der BKK VBU zu diesem Thema kann man unter der 01802 Servicenummer 01802 31 31 72 bestellen.

Auch interessant
Werbung

Kommentar schreiben

Sie müssen Einloggen um einen Kommentar verfassen zu können.