Wie wichtig ist Trinken beim Abnehmen?0 Kommentare

Publiziert am 19.05.2010 um 22:49

Trinken nimmt einen sehr wichtigen Part beim Abnehmen ein. Nicht nur was du isst ist wichtig, sondern auch reichlich Flüssigkeit unterstützt das gesunde Abnehmen. Ausreichend Flüssigkeit – vorzugsweise Wasser – wird für eine ideale Darmfunktion benötigt.

Wenn du deine Essgewohnheiten ändern möchtest, ist besonders der Darm daran langsam zu gewöhnen und wenn er dabei zu wenig Flüssigkeit zugeführt bekommt,dann kann es zu Verstopfungen und anderen Darmproblemen kommen.

Ein guter,gesunder Stoffwechsel wird durch einen regelmäßigen Stuhlgang gekennzeichnet.Dieser hat einen wichtigen Einfluss, damit du Gewicht verlierst. Durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr aktivierst du deine Darmfunkion und deinen Stoffwechsel . Positiv um abzunehmen!

Ausreichendes Trinken (2 Liter/Tag) fördert nicht nur deine Darmfunktion  sondern hat noch andere Vorteile. Da bei genügend Flüssigkeit der Magen sehr gut gefüllt wird,mindert sich dadurch dein Hungergefühl.

Um ein gesundes Abnehmen zu gewährleisten ,ist richtiges Trinken eine sehr gute Grundlage. Es ist nicht nur die Menge wichtig,sondern auch was du trinkst. Vermeide zuckerhaltige Getränke und bevorzuge Mineralwasser,Fruchtschorlen und jede Sorte von Tee, denn diese Getränke enthalten weniger Kalorien. Unser Körper erhält auch einen Teil des Flüssigkeitsbedarf  aus der festen Nahrung  und das nicht  zu knapp. Allein durch die Flüssigkeitszufuhr nehmen wir ein Fünftel unserer täglichen Kalorien zu! Limonaden,und andere zuckerhaltige Getränke tragen hier die Verantwortung.

Bewegst du dich noch ausreichend und passt deine Flüssigkeitszufuhr dem Bedarf an ( Wasserverlust ausgleichen), steht dem Abnehmen nichts mehr im Weg. Wasser ist ein Lebenselixier und hilft dem Körper bei fast allen lebenswichtigen Funktionen. Damit hast du bei ausreichender Flüssigkeitszufuhr mehrere Fliegen mit einer Klatsche gefangen! Prost!

Auch interessant
Werbung
Gesund abnehmen

Kommentar schreiben

Sie müssen Einloggen um einen Kommentar verfassen zu können.