günstige XXL Mode für Damen0 Kommentare

Publiziert am 18.05.2011 um 09:59

Die Mode-Hersteller haben den Trend erkannt und designen immer schickere und günstige XXL Mode für Damen. Das war aber nicht immer so. Im letzten Jahrhundert, war es eine Selbstverständlichkeit, dass die Männer sich bei Eisbein und Bier erfreuen konnten und die Frauen sollten das schlanke Weibchen spielen. Frauen hatten schlank zu sein und die Männer konnten mit Stolz ihre dicken Bierbäuche in der Öffentlichkeit präsentieren.

In den achtziger und neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts wuchs die Zahl der selbstbewussten Frauen enorm. Nunmehr wollten sich auch die Frauen etwas Genuss innerhalb des Alltags gönnen. Der Trend ging ganz klar zur molligen Frau.

Trotzdem darf nicht verschwiegen werden, dass auf der anderen Seite der Medaille der Magerwahn in Form von Magermodels wie beispielsweise Kate Moss in der Gesellschaft Einzug hielten. Tausende von jungen Mädchen wollten so sein wie die magersüchtigen Top-Models dieser Welt. Schlank bleiben mit allen Mitteln, war das oberste Ziel dieser Mädels. Dieser Wahnsinn ging bis zur Bulimie. In einigen Fällen führte diese Magerwahnsinn sogar bis in den Tod.

Dieser sinnlose Modetrend, mit aller Gewalt schlank zu bleiben, ist mittleiweile vergangen. Geblieben ist aber der Wohlfühltrend und der heißt, auch mit ein paar Kilos mehr, fühle ich mich als Frau wohl in meinem Körper.

Wer seinen Körper liebt, der kauft günstige XXL Mode für Damen. Die kann man bei bekannten Herstellern wie beispielsweise bei Navabi oder bei Happy Size kaufen. Nicht zu vergessen darf man das Angebot von Ula Poppken.

Mit der passenden XXL Mode lässt sich jedes Kilogramm genießen. Da muss man sich beim Essen keinen Stress machen. Schließlich kann man am nächsten Tag wieder etwas weniger konsumieren. Günstige XXL Mode für Damen kann man allerdings an jedem Tag kaufen.

Auch interessant
Werbung

Kommentar schreiben

Sie müssen Einloggen um einen Kommentar verfassen zu können.