Datenschutz

eBody sichert zu, Kundendaten absolut vertraulich zu behandeln. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben anhand der Standards zur Datensicherheit nach dem aktuellen Stand der Technik.

Die mitgeteilten Daten des Kunden werden durch eBody ausschließlich für die bedarfsgerechte Gestaltung des persönlichen Bereichs und der personalisierten Empfehlungen, zur Erstellung individuellen Expertenrats im Rahmen der E-Mail und TelefonBeratung, für den eBody Newsletter sowie zu Zwecken der Marktforschung genutzt. Der Kunde stimmt dieser elektronischen Datenverarbeitung ausdrücklich zu.

eBody sichert zu, dass eine Weitergabe der persönlichen Daten des Kunden an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden nicht erfolgt. eBody ist aber berechtigt, im Rahmen der Expertenberatung sorgfältig ausgewählten Experten, die feste oder freie Mitarbeiter von eBody sind, Zugriff auf die gespeicherten Daten des Kunden zur Beantwortung von Anfragen zu gewähren.

Die Weitergabe und Auswertung von anonymisierten Daten zum Zwecke der Markforschung ist eBody nur erlaubt, soweit für den Empfänger der Daten keine individualisierten Rückschlüsse auf einen Kunden möglich sind.

eBody bewahrt die Daten solange auf, wie dies durch die Natur des Vertrages und der Dienstleistung sachlich geboten ist.