Bikini Mode 20130 Kommentare

Publiziert am 19.01.2013 um 19:17

Jedes Jahr gibt es neue aufregende Modetrends und die Bademode macht da keine Ausnahme. Wie sieht die Bikini Mode 2013 aus? Es gibt einige Überraschungen, aber auch vieles, was man im letzten Jahr schon im Schwimmbad und am Strand gesehen hat.

Streifen sind ein heißer Trend und es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um Quer-, Längs- oder um Diagonalstreifen handelt. Ein weiterer Trend sind die Cutouts als Monokini, bevorzugt in Schwarz, aber auch in glänzendem Weiß mit raffinierten Raffungen und Bändern. Farbenfroher ist da die Bikini Mode 2013, wenn es um die neuen Modelle geht. Die Bikinis mit ihren Fransen erinnern an die fröhliche Mode der Hippies aus den 1970er Jahren, denn in einem knalligen Orange und in einem schrillen Grün sehen die klassisch geschnittenen Zweiteiler besonders gut aus.

Das Ethnomuster ist wieder da und überzeugt mit bunten Farben und lebhaften Mustern. Bei diesen Bikinis stehen die Neckholder und auch die Triangel Oberteile im Vordergrund. Früchteprints sorgen bei der Bikini Mode 2013 für den Eyecatcher, denn die Ananas, die Bananen und auch die Erdbeeren und Orangen auf weißem Grund sehen auf sonnengebräunter Haut besonders schick aus. Animalprints und Polka Dots sind auch im kommenden Sommer wieder dabei und ein Accessoire darf auch 2013 am Strand nicht fehlen, und zwar der Pareo. Der bunt-lässige Umhang ist nach wie vor optimal, wenn man einen Drink an der Strandbar nehmen möchte.

Bikini Mode telefonisch bei Amazon.de bestellen. Dazu einfach die Amazon Telefonnummer wählen und Bestellung aufgeben.

Auch interessant
Werbung

Kommentar schreiben

Sie müssen Einloggen um einen Kommentar verfassen zu können.