Für die schlanke Figur einer Frau! Das TRX Suspension Training System

Schlank und fit mit dem TRX Suspension Trainer

Mein erstes Workout im Fitnessstudio mit dem TRX hat mir echt die Augen geöffnet. Zunächst sah es sehr kompliziert und komisch aus, aber ich hab es ausprobiert. Zum Glück! Du hast die Möglichkeit viele verschiedene Workouts mit dem TRX zu machen. Ob für Bauch ,Beine oder Po mit dem TRX bekommst du alles straff. Auch noch eine Stunde nach dem Workout  war ich immer noch total fasziniert und hatte eine große Vorfreude auf den nächsten Kurs. Am nächsten Tag spürte ich zwar am ganzen Körper,dass ich was getan hatte. Ich spürte die ganzen  Muskeln meines Körpers.Es war aber ein tolles Gefühl, weil dies ein Anzeichen dafür ist,dass sich die Muskeln entwickeln!

Letzendlich werte ich meine Wehwehchen an Po und allen anderen Muskeln als positives Signal zur Verbesserung meiner Kraft und Fitness.Mit dem TRX kann ein vollkommen ausgefülltes Workout durchgeführt werden. I love TRX !

Was ist der TRX Suspension Trainer?

Hier gehts zum TRX Shop

Der TRX sieht im ersten Moment aus wie ein SEX Spielzeug. Gelbe und schwarze Nylon Bänder hängen an der Decke oder Baum herunter und können durch Schnallen in der Länge verändert werden. Das System arbeitet rein mit dem Körpergewicht. Es sind keine zusätzlichen Gewichte notwendig. Der TRX ist überall einsatzbereit,ob zu Hause,auf Reisen oder in der freien Natur. Der TRX Suspension Trainer strafft überall deinen Körper. Dabei werden nicht nur die großen Muskelgruppen trainiert ,sondern durch das ausbalancieren und stabilisieren wird auch die Tiefenmuskulatur trainiert. Dadurch strafferes Gewebe! Es sind über 300 verschiedene Übungen mit dem TRX möglich,so dass du damit ein ganzes Fitnessstudio ersetzen könntest.

Wenn du dir nicht direkt ein TRX zulegen möchtest,dann frage in deinem Fitness-Studio nach,ob die Trainer dort mit dem TRX trainieren. Wenn ja,dann nehme eine Probestunde bzw, besuche einen Kurs um es zu testen.

MrDeko Kundenservice

Im Online-Shop mr-deko.com finden Kunden zahlreiche Varianten an Strandkörben und Rattanmöbeln sowie passendes Zubehör. Angeboten werden diese ausschließlich, wenn sie den eigenen Ansprüchen an Qualität und Haltbarkeit entsprechen, sodass der Kunde hier sicher sein kann, ein gutes, langlebiges Produkt zu erhalten. Aufstellen kann man die Strandkörbe nicht nur direkt am Meer, zum Beispiel an der Nord- oder Ostsee, sondern auch im Garten oder auf der Terrasse. So bringt man ein Stück Urlaubsfeeling nach Hause und hat zugleich ein außergewöhnliches und stilvolles Sitzmöbel für den Garten erworben.

Die Auswahl im Sortiment der Strandkörbe ist riesig. Hier gibt es zum Beispiel Nostalgie-Strandkörbe, klassische Nordseestrandkörbe, Einsitzer, Zweisitzer und Dreisitzer sowie verschiedene Premium-Strandkörbe aus hochwertigen Materialien wie beispielsweise Teakholz. Wer hier ein Schnäppchen machen möchte, sollte mal in die Rubrik „Sonderangebote“ reinschauen. Hier gibt es immer wieder Strandkörbe zu günstigen Preisen, zum Beispiel Modelle, die aus dem Shop-Sortiment ausgemustert werden. Auch Zubehör gibt es im Shop, wie zum Beispiel Hüllen zum Abdecken, Markisenstoffe, Rollen, Fußkissen, Schonbezüge oder Armlehnen für Strandkörbe.

Zusätzlich zum Strandkorbsortiment bietet der Shop noch diverse Loungemöbel aus Rattan sowie Rattankörbe für Haustiere wie Hund und Katze. Dekomöbel, Liegestühle, Bierzeltgarnituren und Terrassen-Heizstrahler runden das Angebot im Shop ab.

Der Shop mr-deko.com ist bereits seit dem Jahr 2006 online und wird von der Firma Mr. Deko mit Firmensitz in Delingsdorf betrieben. Großen Wert legt das Unternehmen nicht nur Fachwissen zum Thema Strandkörbe, sondern auch auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Produktqualität.

Wenn Sie noch Fragen zum Sortiment oder zu einer Bestellung haben, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice wenden. Dieser steht Ihnen telefonisch unter der folgenden Nummer zur Verfügung.

MrDeko Kundenservice

0 41 02 – 229 803

Geonummer einrichten

Der Kundenservice ist immer in der Zeit von Mo. bis Fr. zwischen 10:00 und 12:30 Uhr sowie zwischen 15:00 und 17:00 Uhr für Sie erreichbar. Alternativ können Sie auch ein Fax an die Nummer 0 41 02 – 66 68 31 oder eine Mail an die Adresse shop@mr-deko.com senden. Ein Mitarbeiter des Unternehmens wird sich dann schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Besser wäre jedoch eine 0800 Nummer einzurichten. Wir können auch 0800 Nummern in Österreich einrichten.

Postalisch erreichen Sie das Unternehmen unter der folgenden Anschrift.

Mr. Deko

Lübecker Straße 7c

22941 Delingsdorf

Wenn Sie Ihren Strandkorb selber abholen und an Ihren Wunschort transportieren möchten, Ihnen aber das passende Transportmittel dafür fehlt, können Sie sich gerne an Mr. Deko wenden. Hier können Sie einen kostenlosen Anhänger für den Transport ausleihen. Wenn Sie Ihren Strandkorb ganz nach den eigenen Wünschen zusammenstellen wollen, gibt es im Shop außerdem den Strandkorb-Konfigurator. Hier können Sie Ihren Strandkorb ganz in Ihrem Wunschdesign gestalten und umsetzen lassen.

Wenn Sie einen Blick auf die aktuellsten Modelle aus dem Shop werfen möchten, können Sie auch der Standkorbausstellung in Delingsdorf, am Firmensitz von Mr. Deko, einen Besuch abstatten. Hier befindet sich auch das Abhollager für alle Strandkörbe. Geöffnet ist die Ausstellung immer in der Zeit von Mo. bis Fr. zwischen 08:00 und 18:00 Uhr sowie Sa. zwischen 10:00 und 13:00 Uhr.

Auch auf sozialen Netzwerken ist der Shop vertreten, und zwar bei Facebook und Youtube. Darüber hinaus gibt es noch einen Shopblog, in dem Sie Interessantes rund um das Thema Strandkörbe und Rattanmöbel sowie Zubehör nachlesen können, zum Beispiel zur Geschichte des Strandkorbs und mehr.

Was macht vegane Ernaehrung aus?

Veganer gehen noch einen Schritt weiter, wenn es um ihre Ernährung geht. Sie streichen nicht nur Fleisch und Fisch von ihrem Speiseplan, sondern versagen auch sämtlichen Lebensmitteln, die tierische Produkte beinhalten. Zum Beispiel Milch (und damit u.a. auch Käse), Honig oder Eiern. Dies scheint auf den ersten Blick eine erhebliche Einschränkung in Sachen Essensplanung zu sein, doch laut Angaben von Veganwelt stellen sich immerhin in Deutschland zwischen 250.000 und 460.500 Veganer dieser Herausforderung im Alltag.

Gesund und dazu lecker – die vegane Ernährung

Veganern wird nachgesagt, deutlich gesünder zu leben und zudem auch schlanker zu sein. Da viel Pflanzenkost zu sich genommen wird, gestaltet sich die Ernährung recht cholesterin- und fettarm. Ein positiver Nebeneffekt ist daher, dass Veganer seltener unter Bluthochdruck oder Diabetes leiden. Hinzu kommt das von vielen Veganern beschriebene Gefühl, sich allgemein einfach fitter und wohler zu fühlen. Pflanzenkost enthält zudem vermehrt Antioxidantien. Diese Stoffe schützen die körpereigenen Zellen und helfen dabei, das Krebsrisiko zu senken.

Aber auch für Veganer ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Obst und Gemüse sind immer gut und versorgen den Körper mit wichtigen Vitalstoffen. Das benötigte Eiweiß dagegen kann u.a. durch Soja geliefert werden, Kohlenhydrate gibt es u.a. durch Kartoffeln. Was vorher tierische Nahrungsmittel geliefert haben, z. B. Eisen und Vitamin B12, muss sich der Veganer unter Umständen durch Nahrungsergänzungsmittel zuführen. Denn neben einer ausgewogenen Ernährung ist es vor allem auch wichtig, Mangelerscheinungen vorzubeugen.

Veganern wird es mittlerweile einfach gemacht, ihren Speiseplan abwechslungsreich gestalten zu können. Kochbücher, Blogs und Foren bieten immer wieder neue Ideen und Inspirationen für Gerichte, die vom kleinen Fernsehsnack bis zum mehrgängigen Menü reichen. Und auch die Zahl der veganen Restaurants nimmt, zumindest in Großstädten, immer weiter zu. Auch andere Gaststätten bieten mittlerweile vereinzelt eine kleine Auswahl an veganen Speisen an.

Auch abseits des Speiseplans geht die vegane Lebenseinstellung weiter

Als Konsequenz der veganen Lebenseinstellung wird auch in anderen Bereichen des Alltags möglichst auf tierische Produkte verzichtet. Dies fängt etwa bei der Kleidung an, die nicht aus Leder oder Seide bestehen sollte, und hört bei der Kosmetik noch lange nicht auf. Viele Marken, die auch in der Drogerie um die Ecke erhältlich sind, haben bereits reagiert. Sie bieten mit Naturkosmetiklinien Produkte an, die vegan hergestellt wurden und zudem auch auf Tierversuche verzichten.

Was macht vegane Ernaehrung aus? dürfet damit beantwortet sein, wenn nicht, dann einfach an eine kostenlose Hotline wenden.

Crash Diät

Bei einer Crash Diät wird meist versprochen, dass Sie mehrere Kilo in einer nur sehr kurzen Zeit abnehmen und dieses Gewicht auch ohne Problem halten können. Es gibt verschiedene Diätpläne, die alle denselben Erfolg versprechen, jedoch sollten Sie berücksichtigen, dass diese Ernährungsweise nur für einen kurzen Zeitraum ohne Folgeschäden gemacht werden kann.

Bei einer Crash Diät dürfen über einen Zeitraum von einer Woche nur ein bestimmtes Lebensmittel gegessen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Reis, Früchte, Eier oder Kartoffeln handeln. Bei den meisten dieser Diäten wird die Gewichtsreduzierung durch die Entwässerung des Körpers erreicht. Allerdings wird nur bei der Reisvariante, wenn auch in einem geringen Maße, die Fettreserve angegriffen. Bei den jeweiligen Varianten wird vorgeschrieben, wie viel täglich von diesem Lebensmittel verzehrt und ob und was noch zusätzlich gegessen werden darf. Jedoch sollten Sie auch die Nachteile wie erhöhter Flüssigkeitsbedarf, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche nicht außer Acht lassen. Das sehr einseitige Programm erfordert einen großen Willen und Disziplin. Zudem sollte das gewählte Lebensmittel mit der Arbeit und dem Umfang der körperlichen Aktivität abgestimmt werden.

Da sich der Körper während der Phase der Crash Diät an eine geringere Nahrungsmittelzufuhr gewöhnt und sich schneller ein Sättigungsgefühl zeigt, sollten Sie dies zum Anlass nehmen, um Ihre Ernährungsgewohnheiten umzustellen. Wichtig ist, dass der Körper nach dieser Woche wieder in vollem Umfang mit allen benötigten Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird. Diese Form der Diät zeigt schnell den gewünschten Erfolg, allerdings müssen, um dauerhaft einen schlanken Körper zu haben, die Fetteinlagerungen reduziert werden.

Bikini Mode 2013

Jedes Jahr gibt es neue aufregende Modetrends und die Bademode macht da keine Ausnahme. Wie sieht die Bikini Mode 2013 aus? Es gibt einige Überraschungen, aber auch vieles, was man im letzten Jahr schon im Schwimmbad und am Strand gesehen hat.

Streifen sind ein heißer Trend und es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um Quer-, Längs- oder um Diagonalstreifen handelt. Ein weiterer Trend sind die Cutouts als Monokini, bevorzugt in Schwarz, aber auch in glänzendem Weiß mit raffinierten Raffungen und Bändern. Farbenfroher ist da die Bikini Mode 2013, wenn es um die neuen Modelle geht. Die Bikinis mit ihren Fransen erinnern an die fröhliche Mode der Hippies aus den 1970er Jahren, denn in einem knalligen Orange und in einem schrillen Grün sehen die klassisch geschnittenen Zweiteiler besonders gut aus.

Das Ethnomuster ist wieder da und überzeugt mit bunten Farben und lebhaften Mustern. Bei diesen Bikinis stehen die Neckholder und auch die Triangel Oberteile im Vordergrund. Früchteprints sorgen bei der Bikini Mode 2013 für den Eyecatcher, denn die Ananas, die Bananen und auch die Erdbeeren und Orangen auf weißem Grund sehen auf sonnengebräunter Haut besonders schick aus. Animalprints und Polka Dots sind auch im kommenden Sommer wieder dabei und ein Accessoire darf auch 2013 am Strand nicht fehlen, und zwar der Pareo. Der bunt-lässige Umhang ist nach wie vor optimal, wenn man einen Drink an der Strandbar nehmen möchte.

Bikini Mode telefonisch bei Amazon.de bestellen. Dazu einfach die Amazon Telefonnummer wählen und Bestellung aufgeben.

Ernährung für Sportler

Gesunde Ernährung für Sportler ist sehr wichtig und sollte bewusst zusammengestellt werden. Da der ganze Körper auf Hochtouren gebracht wird, benötigt dieser ausreichend Energie in Form von Nahrungsmitteln. Profisportler benötigen eine andere Nährstoffzusammenstellung als Freizeitsportler.

Der Profisportler betreibt mehrmals am Tag meist über einen längeren Zeitraum die körperliche Ertüchtigung. Deshalb sollte die Ernährung für Sportler diesen erhöhten Energiebedarf sinnvoll abdecken. Damit die gelieferte Energie nicht auf einmal, sondern langsam zugeführt wird, sind wertvolle Kohlenhydrate wie zum Beispiel Vollkornnudeln Hauptbestandteil der Ernährung. Fett wird ebenfalls benötigt, jedoch in einer nur geringen Menge. Eiweiß ist dagegen sehr wichtig, da es entscheidend zum Muskelaufbau beiträgt. Erst nach etwa 90 Minuten Sport steigt der Kalorienbedarf so an, dass das Fettverbrennen auch wirklich effektiv ist. Damit die durch das Schwitzen zusätzlich verlorene Flüssigkeit ausgeglichen wird, ist Trinken vor, während und nach dem Sport sehr wichtig.

Ebenso wichtig ist bei der Ernährung für Sportler, dass die Lebensmittel möglichst fettarm sind. Wie bei allen anderen Ernährungsformen auch sind Vitamine und Mineralstoffe wichtig, werden aber in keiner erhöhten Dosis benötigt. Nicht nur beliebt, sondern auch im Ernährungsprogramm vorgesehen, sind zum Beispiel Gerichte wie Pasta mit Tomaten und Thunfisch, aber auch Fitnesssalat ist sehr gesund. Diesen können Sie nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten, ein fettarmes Dressing ist allerdings der dicken Salatsauce vorzuziehen. Dazu reichen Sie am Besten Vollkornbrot mit Frischkäse, was ebenfalls sehr gesund für Sportler ist. Dieses enthält viele Ballaststoffe, was die Darmaktivitäten anregt und für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl sorgt. Diese Form der Ernährung bringt zudem eine innere Ruhe, was für Sportler, aber auch für Unsportliche gut ist.

Sport und gesunde Ernährung sind der Schlüssel zu einer perfekten Figur, um wieder in einem schönen Abendkleid auftreten zu können.

 

Mittels OP zur Traumfigur

Schönheitsoperationen liegen mehr und mehr im Trend und was vorher den Prominenten vorbehalten war hat längst auch den Weg in den Normalhaushalt gefunden. Wer etwas an seinem Körper auszusetzen hat, sei es die zu große Nase, der dicke Bauch oder die Falten im Gesicht, für den gibt es viele Möglichkeiten diese kleinen Schönheitsfehler zu beheben. Hierfür eignet sich in Nordrhein-Westfalen beispielsweise die Medical One Schönheitsklinik in Düsseldorf, die Adresse für Schönheitsoperationen aller Art.

Photo © detailblick – Fotolia.com

Die Ärzte sind erfahren und im Angebot ist im Grunde alles, was den Menschen zumindest subjektiv betrachtet schöner macht, von Nasenkorrekturen über Fettabsaugungen bis hin zu Bruststraffungen. Dabei wird konkret unterschieden zwischen Operationen die lediglich dazu dienen, die Ästhetik zu befriedigen und jenen, die auch aus medizinischer Sicht wirklich notwendig sind. Eine Bauchdeckenstraffung zum Beispiel kann auch angedacht sein, damit sich unter den Bauchfalten keine Entzündungen bilden können und das speziell bei starkem Schwitzen im Sommer und auch eine Nasenkorrektur kann bei Schwierigkeiten mit der Atmung durchaus sinnvoll sein.

Gute Beratung und erstklassige Techniken in der Schönheitsklinik

Bereits im Internet können sich Patienten über die modernsten Techniken informieren, denn diesbezüglich gibt es inzwischen sehr schonende Operationsverfahren die teilweise auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden können und so ohne die Gefahren einer echten Narkose auskommen. Wichtig ist, dass der Arzt auf seinem Gebiet wirklich Experte ist, denn Schönheitschirurg ist kein geschützter Begriff und deshalb kann sich jeder Arzt so nennen, egal wie viele Erfahrungen er hat. So etwas passiert in ausgewiesenen Fachkliniken wie der Medical One Klinik natürlich nicht. Die Kosten für die Operationen übernehmen die Krankenkassen nur in Ausnahmefällen und bei nachgewiesener medizinischer Notwendigkeit. Ansonsten müssen Patienten den Weg zum Traumbody selbst oft teuer bezahlen. Da lohnt es sich, vorab ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen, sich genaustens auch über die Kosten und vor allem den Risiken zu informieren und erst dann eine Entscheidung zu treffen, für oder gegen eine Operation zur Traumfigur von Kopf bis zu den Füßen.

Mediterrane Ernährung

Viele sind der Meinung, dass die Ernährung nur eine kleine Rolle bei der Lebenserwartung spielt. Eine neue Studie hat aber das Gegenteil bewiesen. So hat sich dabei bestätigt, dass Menschen, die mediterrane Ernährung zu sich nehmen, länger leben und auch länger gesund sind.

Bei der mediterranen Ernährung handelt es sich um keine Diät, sondern um die Essgewohnheiten, wie sie in südeuropäischen Ländern zu finden sind. An das Mittelmeer grenzen 16 Länder, welche unterschiedliche Lebensmittel verwenden und ein ähnliche hohe Lebenserwartung aufweisen. Einige Nahrungsmittel haben diese Länder jedoch gemeinsam. Dazu gehören viele Früchte, Kartoffeln, Gemüse, Nüsse, Samen, Brot und Getreideprodukte, die Verwendung von Olivenöl, nur ein geringer Fleisch-, aber ein mittlerer Fischkonsum, wenig Vollfettkäse, mäßiger Weinkonsum, welcher in diesen Länder meist zum Essen getrunken wird, und ein aktiver Lebensstil.

Wer sich mit mediterraner Ernährung versorgt, hat ein deutlich geringeres Risiko, an Herzleiden zu sterben und auch das Krebsrisiko ist deutlich verringert. Insbesondere Olivenöl, Obst und Gemüse sind durch ihren Vitamingehalt wichtig für den Körper. Die ungesättigten Fettsäuren haben ebenso eine positive Wirkung für Herz und Kreislauf. Fettreiche Fische sind Lieferanten von Omega 3 Fettsäuren, die entzündungshemmend und gefäßerweiternd wirken. Männer trinken meist bis zu 2 Gläser und Frauen, aufgrund ihres geringen Gewichtes, ein Glas Wein am Tag. Dieser enthält weitere gesundheitsfördernde Stoffe. Durch die Kombination dieser Komponenten wird die gewünschte Wirkung, was in diesem Falle Gesundheit und ein längeres Leben bedeutet, erreicht. Durch die Veränderung des sozialen Lebens wird allerdings auch in diesen Ländern immer weniger Zeit in der Küche verbracht, was sich bereits jetzt gesundheitlich bemerkbar macht.

Es gibt auch eine 0800 Infohotline, wo man sich über die Mittelmeerküche informieren kann. Stellen Sie ihre Ernährung um und sie wollen wirder mehr Sex.

Schönheitsoperation Ohren

Obwohl die Ohren relativ klein sind, sind sie sehr wichtig, denn der Mensch benötigt sie zum Hören. Insbesondere im Kinder- und Jugendalter sind Kinder oder Jugendliche mit sogenannten Segelohren viel Spot und Hänselei ausgesetzt. Da viele Eltern dies ihrem Kind ersparen möchten, wählen sie den Zeitpunkt der Schönheitsoperation für Ohren noch vor der Einschulung.

Die häufigsten Operationen, die an Ohren durchgeführt werden, sind eine Verkleinerung oder Anlegung der Ohrmuschel. Da nach dem 4. Lebensjahr kein Wachstum des Ohres mehr zu erwarten ist, können diese Eingriffe bereits durchgeführt werden. Bei der Schönheitsoperation Ohren wird meist eine örtliche Narkose verwendet. Ebenso handelt es sich dabei in der Regel um ambulante Eingriffe, die nicht sehr lange andauern und gut zu verkraften sind. Bei sehr ängstlichen Patienten oder kleinen Kindern kann ebenso eine Vollnarkose zur Anwendung kommen, welche mit einem Aufenthalt von ein bis zwei Tagen im Krankenhaus verbunden ist. Nach der Operation bekommt man einen turbanähnlichen Kopfverband, damit die operierte Stelle Ruhe hat und der Heilungsprozess beginnen kann. Nach etwa einer Woche bekommt reicht Stirnband für die Nacht. Die Ohren sollten die ersten Monate nicht unnötig belastet werden.

Die von einem Spezialist durchgeführte Ohrenkorrektur hat sehr gute Heilungs- und Erfolgschancen. Wichtig dabei ist, dass alle erforderlichen Maßnahmen, insbesondere nach der Operation, strikt eingehalten werden. Da die Schönheitsoperation Ohren zwar ein ästhetischer Eingriff ist, aber die Hänseleien die Psyche des Betroffenen nachhaltig schädigen beziehungsweise verletzen können, übernimmt in der Regel bis zur Volljährigkeit die Krankenkasse die Kosten. Trotzdem sollte man sich vor dem Eingriff gründlich über die angewendete Methode sowie über alle Risiken informieren.

Gesunde Diät

Häufig versucht man, mit einer radikalen Diät das Gewicht zu reduzieren. Allerdings zeigt diese Methode nur einen kurzfristigen Erfolg und schadet auch dem Kreislauf und weiteren Organen. Daher sollte man zum Abnehmen eine gesunde Diät machen. Diese bringt langfristig Erfolg und reduziert außerdem die Kilos. Zudem wird damit der Kreislauf nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Um eine gesunde Diät zu machen, muss zuerst der persönliche Kalorienbedarf ermittelt werden. Dabei müssen Sie beachten, dass dieser je nach Geschlecht, Körpergewicht und körperliche Tätigkeit anders ausfällt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass dieser individuell ausgerechnet wird. Ebenso sollten Sie den Kalorienbedarf berechnen, den sie mit Idealgewicht bei gleichen Tätigkeiten benötigen. Im nächsten Schritt wird die Kalorienzufuhr dem Kalorienbedarf des Idealgewichts angepasst. Dabei sollte man keine extremen Kürzungen vornehmen, damit der Kreislauf nicht geschädigt wird. Bei einem größeren Unterschied ist es wichtig, dass in Schritten von etwa 500 Kalorien reduziert wird. Um dies zu erreichen, ist eine Umstellung der Ernährung ausschlaggebend.

In der Ernährung für eine gesunde Diät ist es wichtig, dass die Nährstoffe, die der Körper benötigt, in ausreichender Menge aufgenommen werden. Diese Nährstoffe sind Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine, Ballaststoffe, Fette, Mineralien und vor allem viel Wasser. Dabei findet eine große Umstellung auch bei den Getränken statt. Um weitere Kalorien einzusparen, sollten Sie statt gesüßte Getränke besser Wasser und ungesüßten Tee zu sich nehmen. Beim Essen stehen Gemüse, Obst und Vollkornprodukte an erster Stelle. Um Proteine zu bekommen, sollte auf Fisch und Fleisch nicht verzichtet werden. Hier Qualität statt Quantität. Wenn man seine Diät erfolghreich gemeistert hat, hat man einfach mehr Lust auf Sex.

 

Fettige Haut

Es gibt zwei Varianten, wie fettige Haut zum Vorschein kommt. Bei der einen Frau legt sich ein dünner Fettfilm auf der Haut ab. Bei der anderen Variante bilden sich Fettschuppen und rote Flecken, die mit einem Spannungsgefühl verbunden sind. Der Grund dafür liegt bei den Geschlechtshormonen, meist bei den männlichen, denn diese steigern die Talgproduktion. Auch durch Hormonveränderungen in der Pubertät, während der Menstruation oder in der Schwangerschaft kann eine erhöhte Tätigkeit der Talgdrüsen ausgelöst werden.

Bis zu einem gewissen Maße ist es wichtig, dass sich ein schützender Talgfilm auf der Haut bildet. Dadurch wird das Eindringen von Bakterien über die Haut verhindert. Da durch diesen Schutz die Haut nicht austrocknen kann, wirkt sie frischer. Zudem wird die Alterung der Haut vermindert. Fettige Haut ist geschmeidiger und robuster. Allerdings hat dies eine übermäßige Schweißbildung sowie fettglänzende Haut zur Folge. Man wirkt blässer und die Haut bildet eine Hornschicht, da sie sich nicht abschuppen kann.

Man kann eine fettige Haut nicht komplett bekämpfen, allerdings gibt es einige Tipps, wie man diese pflegen sollte. Wichtig ist eine tägliche und gründliche Reinigung. Auf diese Weise entfernen Sie die angesammelte Fettschicht. Angetrocknete Stellen lassen sich am Bestem mit alkoholischem Gesichtswasser lösen. Die verwendete Seife sollte nicht rückfettend sein. Die Pflegeprodukte für die Haut sollten Sie in einer fettarmen Variante wählen. Meist sind Gels die geeignete Variante. Um die Bildung von Mitessern und anderen Zeichen von unreiner Haut zu verhindern, sollte man regelmäßig Peelings machen. Dadurch werden die Poren geöffnet. Durch diese Tricks kann man dieses Problem in den Griff bekommen, wenn auch nicht für immer. Bestellen kann man Pflegemittel gegen fettige Haut unter 01805 Nummern.